Wasserversorgung

Es gilt die Gebührensatzung zur Wasserbenutzungssatzung des Zweckverbandes Wasser- und Abwasser-Verband Ilmenau (GS-WBS) vom 28.01.2003 in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Benutzungsgebühren pro m³ (brutto)* 2,16 €
Benutzungsgebühren pro m³ (netto) 2,02 €
Grundgebühr pro Monat   netto € brutto €
(QN-Nenndurchfluss)  (Q3-Dauerdurchfluss)       
bis Qn 2,5 m³/h oder  bis Q3 4 m³/h8,00 8,56
bis Qn 6 m³/h oder bis Q3 10 m³/h38,40 41,09
bis Qn 10 m³/h oder bis Q3 16 m³/h64,00 68,48
bis Qn 15 m³/h oder bis Q3 25 m³/h96,00 102,72
bis Qn 25 m³/h oder bis Q3 40 m³/h160,00 171,20
bis Qn 40 m³/h oder bis Q3 63 m³/h256,00 273,92
bis Qn 60 m³/h oder bis Q3 100 m³/h384,00 410,88
bis Qn 150 m³/h oder bis Q3 250 m³/h960,00 1.027,20

*) Die Lieferung von Trinkwasser unterliegt dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von derzeit 7% nach § 12 Abs. 2 Nr. 1 UStG i.V.m. Nr. 34 der Anlage zum UStG. 

Abwasserbeseitigung

Es gelten die  Gebührensatzung zur Entwässerungs- und Fäkalsatzung des Zweckverbandes Wasser- und Abwasser-Verband Ilmenau (GS-EWS/FES) vom 28.01.2003 in ihrer jeweils gültigen Fassung sowie die Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Einleitung von Niederschlagswasser in die öffentlichen Entwässerungseinrichtung des Zweckverbandes Wasser- und Abwasser-Verband Ilmenau (GS-NSW) in ihrer jeweils gültigen Fassung

 

2018

20172016
EUR   EUREUR
Einleitgebühr pro m³
Volleinleiter 2,22 2,222,22
Teileinleiter 2,84 2,842,84
Teileinleiter Vollbiologie 1,81 1,811,81
Niederschlagswassereinleitgebühr 0,28 0,250,25
Grundgebühr pro Monat
Volleinleiter 11,00 10,0010,00
Teileinleiter 10,00 10,0010,00
Teileinleiter Vollbiologie 8,00 8,008,00
Niederschlagswassereinleitung 2,00 2,002,00

 

 

Beseitigungsgebühr für Abwasser aus einer Hauskläranlage ohne Kanalanschluss (Direkteinleiter)
Beseitigungsgebühr Fäkalschlamm pro m³ 64,26 62,5162,51
Grundgebühr Direkteinleiter pro Monat 4,50 4,504,50

 

Abwasserabgabe
   
Direkteinleiter pro m³ 0,66 0,640,64

 

 

 

 
 
Beseitigungsgebühr für abflusslose Gruben
Beseitigungsgebühr Abwässer pro m³ 22,19 27,9827,98

Die Abwasserentsorgung ist eine hoheitliche Aufgabe und dieser Betriebszweig nach §1 KStG i.V.m § 4 Abs. 5 KStG nicht steuerpflichtig.  Die Gebühren im Abwasser sind Bruttogebühren und unterliegen daher nicht der Umsatzsteuer.